Theresa May spricht mit Merkel über ?Brexit"

10.04.2019

Die britische Premierministerin Theresa May hat am Dienstag Deutschland besucht und mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Notgipfel der Europ?ischen Union über die Brexit-Verschiebung diskutiert.


Nach dem anderthalbstündigen Gespr?ch gab es keine Pressekonferenz. Das Hauptthema des Gespr?chs sei Gro?britanniens baldiger Austritt aus der Europ?ischen Union gewesen, so Regierungssprecher Steffen Seibert, der das Treffen ?vertraulich" nannte.


Die EU wird am Mittwoch den Notgipfel veranstalten. Angaben der deutschen Regierung zufolge wird der ?Brexit" das einzige Thema sein. Die Spitzenpolitiker von 27 EU-L?ndern werden dabei über die Abstimmung zur Brexit-Verschiebung und die folgenden Schritte diskutieren.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Theresa May,Angela Merkel,Brexit-Verschiebung